Die Dragons lieben die Adria

Die Spielerinnen der Würzburg Dragons kommen aus so vielen Ländern, da ist es kein Wunder, dass sie auch eine bunte und internationale Küche lieben. Um so besser passt daher die neue Partnerschaft zwischen dem Restaurant Adria der Familie Maticek und dem Juniorinnen- und Frauenfußball des Sportclub Würzburg. 

Seit dieser Saison zählt das "Restoran Adria" in der Berner Straße am Heuchelhof zu den besonderen Unterstützern der Würzburg Dragons. Mario Maticek hat sich mit seinem Team darauf spezialisiert, wunderbares Essen aus der kroatischen und italienischen Küche zu zaubern. Dafür scheut der passionierte Gastronom keine Mühen und importiert zum Beispiel feinstes italienisches Mehl für seine wunderbaren Pizzen. Dass Familie Maticek auch herausragende Kulinaria ihres Heimatlandes beherrscht, ist dabei absolute Ehrensache.

Beim Besuch der Dragons gemeinsam mit den Spielerinnen des VfL Wolfsburg konnten sich unsere Nachwuchstalente von der wunderbaren Kochkunst überzeugen. Wobei nicht klar war, ob die Steinofen-Pizza, die eigens hergestellte Pasta oder aber das fröhliche Gemüt der Familie die schönste Erfahrung für die Spielerinnen waren. Für Mario Maticek ist daher nicht nur der Genuss seiner Gäste sondern auch die Förderung der Jugend sehr wichtig.

"Diese Mädchen sind doch unsere Zukunft, sie sind so fleißig und talentiert. Das untersütze ich jederzeit gerne", so der Fußballfan Maticek bei der Übergabe des symbolischen Trainingssets. Denn nicht nur mit gutem Essen, auch mit gutem Trainingsequipment trägt das Adria-Team zum Erfolg der Dragons bei. Trainingspullis für die Nachwuchsteams hat Maticek in dieser Saison gesponsert und zeigt dabei seine große Verbundenheit zum Stadtteil und seinen Dragons.

Der große Dank der Spielerinnen ist Familie Maticek gewiss, aber auch die Anerkennung durch den gesamten Verein. "Es braucht Menschen wie das Team der Adria, die das Fußball-Herz am richtigen Fleck haben und sich mit ihrem Stadtteil verbunden fühlen", zeigt sich Vereinsvorstand Heinz Reinders dankbar. "Wir gehen auch privat regelmäßig in der Adria essen, sie ist ein kulinarischer Gewinn für den Heuchelhof. Mario jetzt an unserer Seite zu haben, bringt uns in unserer Nachwuchsförderung weiter voran", betont Reinders dabei seine Wertschätzung.

Und wer auch mal in den Genuss der Adria-Kochkunst kommen möchte, findet das gemütliche Familienrestaurant in der Berner Str. 7 auf dem Heuchelhof und gleich hier auf der Webseite.