MainPost - Geschickte kleine Kickerinnen

MainPost - Geschickte kleine Kickerinnen

Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Mädchenfußball der Würzburg-Dragons das Fußball-Spielfest für Kita-Mädchen. Über 50 Kickerinnen der Kitas aus den Stadtteilen Heuchelhof und Rottenbauer folgten mitsamt ihren Familien der Einladung. Neben dem Turnier, bei dem die Kitas gegeneinander antreten, bot das Spielfest verschiedene Spielstationen an, die von den U13-Mädchen und dem Frauenteam des Vereins betreut wurden.

Es gab einen Malwettbewerb, Geschicklichkeitsspiele mit und ohne Ball sowie am Ende ein T-Shirt und eine Medaille für jede Spielerin. „Wir möchten, dass die Mädchen einen schönen Nachmittag mit ihren Familien erleben und Spaß am Fußball spielen haben“, so Gudrun Reinders, die mit ihrem Mann Heinz Reinders (Bildmitte hinten links) vor acht Jahren den Mädchenfußball im Verein gründete. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal (Bildmitte rechts) besuchte das Fußballfest für die Kleinsten und zeigte sich beeindruckt: „Der Verein begeistert durch das Turnier nicht nur Mädchen für Fußball, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag für das Zusammenleben im Stadtteil“. Foto: Sebastian Grunert