MainPost - Starke Frauen fördern Mädchenfußball

MainPost - Starke Frauen fördern Mädchenfußball

Unter der Schirmherrschaft der städtischen Sozialreferentin Hülya Düber starten erfolgreiche Frauen aus der Region gemeinsam mit dem Mädchenfußball der Würzburger Dragons ein Projekt zur Förderung von Nachwuchstalenten. Es soll auch ein modernes Nachwuchsleistungszentrum mit Kunstrasenplatz, LED-Flutlichtanlage und der Sanierung des Kabinenbereiches im Vereinsheim des Sportclubs Heuchelhof entstehen; Sponsoren dafür werden zurzeit gesucht. 
MainPost - Geschickte kleine Kickerinnen

MainPost - Geschickte kleine Kickerinnen

Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Mädchenfußball der Würzburg-Dragons das Fußball-Spielfest für Kita-Mädchen. Über 50 Kickerinnen der Kitas aus den Stadtteilen Heuchelhof und Rottenbauer folgten mitsamt ihren Familien der Einladung. Neben dem Turnier, bei dem die Kitas gegeneinander antreten, bot das Spielfest verschiedene Spielstationen an, die von den U13-Mädchen und dem Frauenteam des Vereins betreut wurden.
Magazin "Engagiert in Bayern" über unsere Heuchelhof-Dragons

Magazin "Engagiert in Bayern" über unsere Heuchelhof-Dragons

Mainpost - Streit um eine Studie mit dem BFV

Mainpost - Streit um eine Studie mit dem BFV

Um den Nachwuchsfußball, besonders den Mädchenfußball, ist es dieser Tage nicht besonders gut bestellt. Alleine in Bayern wurde seit 2008 jedes vierte Mädchenteam abgemeldet. Somit schrumpft auch die Auswahl an Gegnern für die Fußballerinnen des SC Heuchelhof stetig, erklärt der Vorstand des Klubs, Heinz Reinders.

Club und Dragons spielen für den guten Zweck

Club und Dragons spielen für den guten Zweck

Anlässlich eines Benefiz-Spiels unterfränkischer Spielerinnen gegen die U17-Bundesliga des 1. FC Nürnberg Frauen- und Mädchenfußballs erspielten die Vereine 500 Euro zu Gunsten der Sozialstiftung des Bayerischen Fußball-Verbandes. Beide Vereine verbindet seit einigen Jahren eine enge Zusammenarbeit.